MeSax - Mediathek: Datenschutz und Datensicherheit (2019)

Der Charakter der von MeSax bereitgestellten Werkzeuge erfordert individuell darauf abgestimmte Erklärungen zum Datenschutz. Für die MeSax-Mediathek und für LernSax existieren daher jeweils eigene Unterlagen.

 

Die MeSax-Mediathek, abrufbar unter www.mesax.de, ist eine Plattform für lizenzierte audiovisuelle und digitale Bildungsmedien. Sie ermöglicht sächsischen Schulen die Recherche nach Bildungsmedien sowie die Nutzung dieser Medien auf dem Weg des  traditionellen Verleihs und des Online-Abrufes durch autorisierte Nutzer.

Die MeSax-Mediathek basiert auf dem Produkt „Edupool“ der Antares Project GmbH (Kiel). Anbieter der MeSax-Mediathek ist das Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) als nachgeordnete Einrichtung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus.

Die MeSax-Mediathek kann in ihrer Basisfunktion (Medienrecherche) ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Eine Reihe von Funktionen steht jedoch nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Vor Beginn der Nutzung der MeSax-Mediathek müssen Sie in diese Datenschutzerklärung einwilligen und uns damit die Erlaubnis erteilen, Ihre Daten speichern und verarbeiten zu dürfen. Eine Nutzung ohne Einwilligung in diese Datenschutzerklärung ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Diese Datenschutzerklärung können Sie auf der Webseite von MeSax jederzeit abrufen und mit Hilfe Ihres Browsers ausdrucken oder auf Ihrem Endgerät speichern.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Daten sind gemäß Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) personenbezogen, wenn sie entweder einer identifizierten natürlichen Person zugeordnet sind oder einer natürlichen Person zugeordnet werden können, so dass diese Person durch die Daten identifizierbar ist. Hierunter fallen alle Angaben, die Rückschlüsse auf die Identität ermöglichen (z. B. Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse).

2. Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle (= „der Verantwortliche“ im Wortlaut der DSGVO) für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten als Lehrkraft oder Lernende(r) ist dasjenige Medienpädagogische Zentrum (MPZ), welches Ihnen Ihren Zugang zur MeSax-Mediathek auf Grundlage des zwischen dem MPZ und dem Landesamt für Schule und Bildung geschlossenen Vertrages zur Auftragsverarbeitung eingerichtet hat.
Eine Übersicht über die Standorte der Medienpädagogischen Zentren erhalten Sie unter dem Menüpunkt „Medienpädagogische Zentren“ des MeSax-Portals (https://www.mesax.de).

Wenn Sie direkt vom Landesamt für Schule und Bildung einen Zugang zur MeSax-Mediathek erhalten haben, ist die verantwortliche Stelle das Landesamt für Schule und Bildung als Betreiber von MeSax:

Landesamt für Schule und Bildung
Standort Radebeul
Referat 33C | Medienbildung und Digitalisierung
Dresdner Straße 78c | 01445 Radebeul
Tel.: + 49 351 8324-375 (nur Donnerstag) | Fax: + 49 351 8324-384
E-Mail: kontakt.mesax-mediathek@lernsax.de

Datenschutzbeauftragter
Das Landesamt für Schule und Bildung hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten unter dsgvo@lasub.smk.sachsen.de.

3. Zweck der Verarbeitung

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist ausschließlich die Zurverfügungstellung der gemäß Funktionsbeschreibung und Nutzungsbedingungen geschuldeten Nutzerfunktionen. (= Vertragserfüllung gegenüber dem Nutzer). Eine anderweitige Verarbeitung und Verwendung Ihrer Daten findet nicht statt.
Die konkrete Festlegung, welche Nutzerfunktionen bereitgestellt werden, obliegt dem Landesamt für Schule und Bildung als Anbieter.

4. Erhebung, Verarbeitung, Weitergabe und Löschung personenbezogener Daten

4.1. Log-Files: Was unser Server bei jedem Besuch automatisiert speichert

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
- Browsertyp und Browserversion,
- verwendetes Betriebssystem,
- Referrer-URL,
- Hostname/IP-Adresse des zugreifenden Rechners,
- Uhrzeit der Serveranfrage.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Inhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

4.2. Ihre Registrierungs- und Zugangsdaten

Alle Zugänge sowie sämtliche Rechteeinstellungen werden über die MPZ verwaltet. Für das Anlegen Ihres Zugangs zur MeSax-Mediathek benötigt ein MPZ grundsätzlich Ihre Einwilligung.

Ihr Login ist Ihr persönlicher Zugang zu den Nutzerfunktionen und bleibt für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft gespeichert. Ihr Login können Sie nicht selbst ändern. Wenn Sie eine Änderung bzw. Korrektur wünschen, kontaktieren Sie bitte das zuständige MPZ. Wenn Sie Ihren Login direkt von uns (Landesamt für Schule und Bildung) erhalten haben, gilt selbiges.

Alternativ zu den vorgegebenen Zugangsdaten können Sie eigene Zugangsdaten unter Verwendung einer eigenen E-Mail-Adresse anlegen.

Passwort und Passwortänderung

Ihr Passwort wird verschlüsselt auf unserem Server gespeichert und kann von keinem Administrator ausgelesen werden.
Sie sind aufgefordert, nach jeder Passwortänderung, die durch das MPZ vorgenommen wurde, Ihr persönliches Passwort über den Dialog im Bereich „Mein MeSax“ zu ändern.

Zurücksetzen des Passwortes

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie sich selbst ein neues Passwort vergeben, sofern Sie im Bereich „Mein MeSax“ eine E-Mail-Adresse hinterlegt haben, die Sie extern abrufen können.
Ihr zuständiges MPZ kann Ihnen ebenfalls ein neues Passwort vergeben.

4.3. Daten in den einzelnen Nutzerfunktionen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei der Verwendung der verschiedenen personalisierten Nutzerfunktionen der MeSax-Mediathek online auf unserem Server speichern, ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und nur insoweit, als dies zum technischen Betrieb und im Rahmen der durch uns vertraglich geschuldeten Nutzerfunktionen erforderlich ist.

4.4. Weitergabe von Daten

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt

(1) sobald Sie Ihr Konto der MeSax-Mediathek mit dem zentralen Autorisierungssystem für sächsische Schulen “schullogin.de” über eine Vertrauensstellung verbinden.
Sie können dann auf die MeSax-Mediathek aus dem Webportal von “schullogin.de” zugreifen. “schullogin.de” ist ein Dienst des Sächsischen Bildungsservers und wird im Auftrag des Sächsischen Staatsministerium für Kultus in Kooperation mit der TU Dresden auf Servern in Deutschland entwickelt und betrieben,

(2) sobald Sie Ihr Konto der MeSax-Mediathek mit dem Modul „LernSax“ (www.lernsax.de) über eine Vertrauensstellung verbinden. Sie können dann zwischen den Modulen „MeSax-Mediathek“ und „LernSax“  wechseln, ohne erneut Zugangsdaten eingeben zu müssen. “schullogin.de” ist ein Dienst des Sächsischen Bildungsservers und wird im Auftrag des Sächsischen Staatsministerium für Kultus in Kooperation mit der TU Dresden auf Servern in Deutschland entwickelt und betrieben,

(3) im Rahmen des Supports an den Auftragsverarbeiter Antares Project GmbH unter weitestgehender Anonymisierung personenbezogener Daten, sofern der Sachverhalt dies zulässt,

(4) im Rahmen der Benutzerunterstützung und unter weitestgehender Anonymisierung personenbezogener Daten von und an die MPZ, sofern dies dem Betreiber zur Problemlösung günstig erscheint.

Gesetzliche Verpflichtungen zur Weitergabe

Bitte beachten Sie, dass wir behördlich im Einzelfall ggf. verpflichtet sind, Auskunft über Daten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch Polizeibehörden oder zur Erfüllung der gesetzlichen Auflagen des Staatsschutzes auf gesetzlicher Grundlage erforderlich ist.

4.5. Nutzerprofile

Auf der Website der MeSax-Mediathek (mesax.edupool.de) werden keine automatisierten Nutzerprofile erstellt, d. h. ein personenbezogenes sog. „Profiling“ durch automatisierte Auswertung und Interpretation von Nutzerdaten und Nutzeraktionen findet grundsätzlich nicht statt.
Sie entscheiden selbst, welche personenbezogenen Informationen Sie in Ihrem persönlichen Profil in der Nutzerfunktion „Profil“ in Ihrem Privatbereich speichern und anderen Mitgliedern der Schule zum Zwecke der innerschulischen Kommunikation und Kooperation zugänglich machen. Sie können Ihr Profil jederzeit auch ganz deaktivieren.

Durch Bestellungen von Medien, die auf Datenträgern ausgeliefert werden, entstehen spezifische  Kundenprofile, die nur dem zuständigen MPZ zugänglich sind und dessen Bestimmungen zur Datensicherheit unterliegen.

Bestellungen von Medien, die online an die Schule übertragen werden, werden nicht mit einem der Person zuzuordnenden Konto verknüpft, sondern ausschließlich direkt an der Schule durch die Verwaltungssoftware „MeSax-Schulserver“ registriert.

4.6. Kontaktformular / E-Mail-Formulare

Wenn Sie uns oder einer der unter Punkt 2 genannten verantwortlichen Stellen per Kontaktformular Anfragen übermitteln, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen beim Empfänger gespeichert.
Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben, sofern dies nicht durch die Bestimmungen aus Punkt 4.4. grundsätzlich erlaubt ist.

4.7. Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website ggf. angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.

4.8. YouTube (falls vorhanden, wegen Verlinkung in H5P)

Unsere Website nutzt im Rahmen von Funktionen, die auf die Software zur Erstellung interaktiver Inhalte H5P beruhen, ggf. Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

4.9 Nutzung von Twitter

Unsere Website nutzt im Rahmen von Funktionen, die auf die Software zur Erstellung interaktiver Inhalte H5P beruhen, ggf. Funktionen des Dienstes Twitter. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.
Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.
Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Kontoeinstellungen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.

5. Support-Anfragen

Sie können unseren Support jederzeit per E-Mail über die Adresse kontakt.mesax-mediathek@lernsax.de erreichen. Ihre E-Mail-Adresse sowie der Inhalt Ihrer Supportanfrage wird dabei zu Dokumentationszwecken dauerhaft gespeichert. Wenn Sie eine Löschung Ihrer Supportanfragen wünschen, wenden Sie sich bitte an den Support.

Bitte beachten Sie bei Supportanfragen den Grundsatz der Datensparsamkeit und senden Sie uns keine personenbezogenen Daten, die für die Klärung Ihres Problems nicht benötigt werden.

6. Datensicherheit

Wir haben eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen angemessen zu schützen. Ihre Daten werden durch entsprechende organisatorische und technische Maßnahmen abgesichert. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden gemäß DSGVO auf Basis der technologischen Entwicklung fortlaufend geprüft und bei Bedarf angemessen angepasst.

6.1. Verschlüsselung

Die Datenübertragung bei der Nutzung der MeSax-Mediathek wird durch verschlüsselte Internetverbindung ab Login geschützt (mindestens TLS 1 mit 256 Bit-Verschlüsselung).

6.2. Passwort-Sicherheit

Ihr Passwort für Zugänge zur MeSax-Mediathek wird verschlüsselt gespeichert und ist nur dem jeweiligen Nutzer bekannt. Passworte die vom Anbieter vergeben werden, sind nur als Startpasswort zulässig und müssen vom Nutzer nach der Erstanmeldung geändert werden.

6.3. Verwendung von Session-Cookies

MeSax verwendet in der Grundfassung keine Cookies. Bei der Verwendung von Erweiterungen, insbesondere zur Medienbearbeitung, werden u. U. Cookies von Drittprodukten gesetzt.

7. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte gemäß DSGVO:
• Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO),
• Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung (Art. 16 u. 17 DSGVO),
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO, soweit technisch möglich).
Falls Sie Ihren Zugang von einem MPZ erhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an das MPZ.  Falls Sie hingegen einen Zugang vom Landesamt für Schule und Bildung erhalten haben, ist das Landesamt für Schule und Bildung die verantwortliche Stelle. 
Um sicherzustellen, dass bei Wahrnehmung Ihrer Rechte personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben oder unter Angabe einer falschen Identität gelöscht werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte schriftlich unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person (z. B. Ausweiskopie) an die verantwortliche Stelle.

Beschwerderecht

Zusätzlich zu den oben genannten Rechten haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen (Art. 13 Abs. 2 DSGVO). Sie können Sich dazu an diejenige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden, die für Ihren Wohnort zuständig ist.

Stand: 25.05.2018