FAQ zur App LernSax Messenger

An dieser Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zur App. Die Liste der Fragen und Antworten wird stetig fortgeschrieben und bezieht sich immer auf die aktuell in den Stores verfügbare App-Version.

Wie und wo richte ich ein, welche Push-Nachrichten ich in der App erhalte?

Sobald Sie die App auf einem persönlichen Gerät installiert, sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort eingeloggt sowie Push-Nachrichten für die App erlaubt haben, empfängt die App automatisch sog. Push-Mitteilungen (iOS/iPadOS/macOS) bzw. Benachrichtigungen (Android) der Plattform. Diese zeigt Ihr Gerät auch dann an, wenn die App gerade nicht geöffnet ist. Wenn Sie mit mehreren Accounts in der App angemeldet sind, empfängt die App ab Version 3.0 für jeden der gespeicherten Accounts Push-Nachrichten, gibt in der Push-Nachricht den Namen des Adressaten-Accounts an und bietet Ihnen beim Antippen der Push-Nachricht automatisch den Account-Wechsel an, damit Sie direkt auf neue Inhalte zugreifen können.

Die wichtigsten Ereignisse für Push-Nachrichten können Sie beim ersten Login sowie in den Einstellungen der App konfigurieren. Alle insgesamt möglichen Benachrichtigungen können Sie in Ihrem persönlichen Bereich auf LernSax unter "Systemnachrichten" selbst aktivieren. Dort sind alle prinzipiell möglichen Benachrichtigungen tabellarisch aufgelistet, z.B. "Mitteilungen: Neue Mitteilung" oder "Dateien: Neue Datei". Sie können über die Aktivierung der Checkbox neben dem Eintrag "Push" jederzeit Push-Mitteilungen für ein gewünschtes Ereignis aktivieren und auch wieder deaktivieren. Den Eintrag "Push" sehen Sie auf LernSax nur dann, wenn Sie bei Installation der App angegeben haben, dass Sie die App auf einem persönlichen Gerät nutzen, das Sie nicht mit anderen Personen teilen. Sie können auf der Plattform auch angeben, dass Sie über Ereignisse per Quickmessage benachrichtigt werden wollen. Diese Systemnachrichten empfängt die App im Messenger. In der App sehen Sie im Messenger nur diejenigen Systemnachrichten, die die App auch im geöffneten Zustand empfangen hat. Die gesamten Systemnachrichten finden Sie auf LernSax in Ihrem persönlichen Bereich unter "Systemnachrichten".

Ich erhalte bei neu eingehenden E-Mails keine Push-Nachrichten, obwohl ich Push-Nachrichten für neu eingehende E-Mails aktiviert habe. Was kann ich tun?

Wechseln Sie in der App in das Menü "Mehr" und dort in die Einstellungen. Unter "Push-Mitteilungen" tappen Sie auf den Link "Einstellungen vornehmen". Dort nehmen Sie bitte einmal kurz das Häkchen bei "E-Mail: Neue E-Mail" heraus und setzen Sie es anschließend direkt wieder neu. Dies bewirkt, dass in Ihrem Postfach auf der Plattform die Filterregel für die Benachrichtigung bei neu eingehender E-Mail neu eingetragen wird. Sollte das Problem dennoch weiter bestehen, wenden Sie sich bitte an den LernSax-Support.

Ich benutze parallel zum Messenger auch noch die ältere App „LernSax“ auf einem meiner Geräte und bekomme in der älteren App „LernSax“ nun keine Benachrichtigungen mehr. Woran liegt das?

Hat man die Messenger-App installiert und ist gleichzeitig auf einem Gerät mit demselben Login in der älteren App „LernSax“ eingeloggt, schickt der Server alle Benachrichtigungen für neue Messenger-Nachrichten und zu neuen Datei-Ereignissen (Upload, Download) nur noch an die neue App. Die ältere App erhält diese Benachrichtigungen dann nicht mehr. Neue Nachrichten werden in der älteren App dann nur noch angezeigt, wenn man die App öffnet.

Die ältere App "LernSax" wird mit dem nächsten Update der neuen App aus den Stores entfernt.

Auf meinem iPhone oder iPad wird bei eingehender Push-Mitteilung immer nur der Text „(deferred)" angezeigt

Die App hat eine Erweiterung, die Push-Mitteilungen verarbeitet, entschlüsselt und deren Inhalt auf dem Gerät darstellt. Wenn diese Erweiterung unter iOS oder iPadOS durch das Betriebssystem in seltenen Fällen nicht gestartet wird, zeigt das Gerät nur den Text „(deferred)“ statt den eigentlichen Inhalt der Push-Mitteilung an. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, starten Sie bitte ihr iPhone oder iPad neu. Dies initialisiert die App-Erweiterung für Push, so dass Inhalte von Push-Mitteilungen wieder korrekt dargestellt werden.

Auf meinem Android-Gerät werden keine Benachrichtigungen der App angezeigt, obwohl Benachrichtigungen für die App aktiviert sind - was kann ich tun?

Die App teilt Android mit, dass ihre Benachrichtigungen hohe Priorität haben. Trotzdem kann auf Android-Geräten bestimmter Hersteller ein aktivierter Energiesparmodus bzw. weitere Einstellungsoptionen für das Energiemanagement verhindern, dass die App Push-Nachrichten anzeigt. Tritt dieses Problem auf, sollte die App in den Einstellungen des Gerätes für den Energiesparmodus bzw. für das Energiemanagement entsprechend priorisiert oder der Energiesparmodus für die App ganz deaktiviert werden.

Eine hilfreiche aktuelle Übersicht über Probleme und Lösungsansätze mit Benachrichtigungen in Bezug auf verschiedene Android-Versionen und Gerätehersteller ist in den FAQ des Messengers "Signal" zu finden.

Das Gerät wurde verloren: Wie kann ich den Login in der App verhindern, wenn ich keinen Zugriff mehr auf mein Gerät habe?

Sollten Sie Ihr Gerät verloren haben, können Sie den Login in der App dadurch verhindern, dass sie die sog. "Vertrauensbeziehung" zwischen LernSax und dem betreffenden Gerät auf LernSax kappen.

Loggen Sie sich hierzu auf LernSax ein und wählen Sie in Ihrem persönlichen Bereich unter "Einstellungen" die "Externen Dienste". Dort sehen Sie einen Reiter "Vertrauensbeziehungen". Hier sehen Sie eine Liste von Apps und Geräten, die Sie mit Ihrem Zugang bislang verbunden haben. Wählen Sie nun den Eintrag, in dem der Name der App (Messenger) und der Name des betreffenden Gerätes steht (z.B. "samsung SM-T510" oder "Apple iPad"). Wenn Sie diesen Eintrag über das Papierkorb-Symbol löschen, ist der Login auf dem betreffenden Gerät in der betreffenden App erst wieder nach manueller Eingabe von Benutzernamen und Passwort möglich.

App-Installation auf unpersönlichem Gerät - welche Auswirkungen hat das?

Wenn beim ersten Start der App nach Installation angegeben wird, dass die App auf einem unpersönlichen Gerät installiert wird, auf das auch andere Personen Zugriff haben, dann hat das folgende Auswirkungen:

  • Der Login wird auf unpersönlichen Geräten nicht in der App gespeichert. Bei jedem Login muss der Benutzername und das Passwort angegeben werden.
  • Wenn man sich auf unpersönlichen Geräten in der App anmeldet und die App 15 Minuten lang nicht genutzt wird, wird man aus Sicherheitsgründen nach 15 Minuten automatisch abgemeldet.
  • Das Gerät erhält keine Push-Mitteilungen bzw. Benachrichtigungen über neue Ereignisse auf der Plattform. Systemnachrichten werden im Messenger zugestellt, sofern man die Benachrichtigungsart „Quickmessage“ online auf der Plattform für das Ereignis (z.B. neue Mitteilung) festgelegt hat und die App geöffnet ist.

Warum muss ich mich bei jedem Start der App mit Benutzernamen und Passwort neu einloggen?

Man muss sich nur dann bei jedem Start der App aus Sicherheitsgründen mit Benutzernamen und Passwort neu einloggen, wenn man direkt nach Installation beim ersten Start der App angegeben hat, dass man die App nicht auf einem persönlichen, sondern auf einem mit anderen Personen geteilten Gerät nutzt. Um dies zu ändern, deinstalliert man die App und installiert sie anschließend neu. Beim ersten Start muss dann angegeben werden, dass man die App auf einem persönlichen Gerät nutzt. Hat man sich danach zum ersten Mal eingeloggt, dann startet die App grundsätzlich im eingeloggten Zustand, bis man sich manuell wieder ausloggt oder die Vertrauensbeziehung zur App auf LernSax löscht.

Was kann ich tun, um die Ansicht in der App zu aktualisieren?

Wenn Sie die Ansicht in der App z.B. im Bereich "Dateien" aktualisieren wollen, um ggf. eine gerade hochgeladene Datei einer anderen Person zu sehen, dann ziehen Sie die gesamte Ansicht mit einem Finger von oben nach unten ("pull to refresh").

Ich habe im Bereich "Dateien" eine oder mehrere Dateien zum Kopieren bzw. zum Verschieben ausgewählt - wie füge ich sie in einen Ordner ein?

Wenn Sie in einem Ordner eine oder mehrere Dateien zum Kopieren oder zum Verschieben ausgewählt haben, dann wird in allen anderen Ordnern im Bereich "Dateien", in denen Sie mindestens Schreibrechte haben, oben rechts neben dem Ordnernamen das Icon "Einfügen" eingeblendet. Tippen Sie auf dieses Icon, werden die Dateien in dem betreffenden Ordner abgelegt.

Ich möchte auf meinem iPhone oder iPad die "Dateien"-App von Apple für den Zugriff auf meine LernSax-Dateiablagen nutzen. Warum muss ich vorher Face ID bzw. Touch ID für die App deaktivieren?

Das ist eine Limitierung von Apple. Die Dateien-App lässt leider eine Authentifizierung durch Face ID oder Touch ID bei Zugriff auf einen externen Speicherort nicht zu. Apps, die als Speicherort in der Dateien-App verwendet werden, lassen sich aktuell generell nicht mit einem zweiten Faktor des Gerätes schützen.

Ich sehe die Anzahl ungelesener E-Mails nur im Posteingang, nicht aber in den anderen Ordnern. Kann ich das ändern?

Nein - die App kann nur für den Ordner „Posteingang“ die Anzahl der ungelesenen E-Mails anzeigen.

Kann ich die App mit mehreren Zugängen nutzen?

Ja. Tippen Sie oben links in der App auf Ihr Profilbild. Es öffnet sich ein Seitenmenü. Wählen Sie hier den Eintrag „Account hinzufügen“, um sich mit einem weiteren Account anzumelden. Im Seitenmenü werden alle Accounts gelistet, die aktuell in der App gespeichert sind. Tippt man auf einen der gespeicherten Accounts, loggt die App Sie mit diesem Account ein. Über das Seitenmenü können Sie also zwischen allen gespeicherten Accounts hin- und herwechseln. Die App empfängt ab Version 3.0 für alle gespeicherten Accounts Push-Nachrichten und zeigt schon in der Push-Nachricht an, auf welchen in der App gespeicherten Account diese sich bezieht. Accounts, für die die App seit dem letzten Login Push-Nachrichten empfangen hat, werden im Seitenmenü mit einem roten Punkt markiert.

Inwiefern unterscheidet sich die App auf dem Mac von der App auf dem iPad?

Die App unter macOS verhält sich im Grunde so wie die App unter iPadOS. In folgenden Punkten unterscheidet sich die App unter macOS:

  • Das Herunterladen von Dateien erfolgt über den Menüpunkt „Exportieren“. Über diesen Weg stellt macOS mehrere Optionen zur Verfügung, u.a. "Sichern" und "Kopieren", worüber Dateien über den Finder auf dem Mac an gewünschter Stelle gespeichert werden können.
  • Das Herunterladen von Ordnern erfolgt über das Ordner-Kontextmenü als ZIP-Archiv (Menü-Eintrag „Exportieren (ZIP)").
  • Der Direktzugriff auf die Geräte-Kamera zum Hochladen von Kamera-Fotos oder Kamera-Videos steht nicht zur Verfügung.
  • Touch-ID wird (noch) nicht unterstützt.
  • Die lokale Speicherung des Messenger-Verlaufs (empfangene und gesendete Nachrichten und anhängende Dateien) sowie die lokale Speicherung aller im Bereich "Dateien" über Klick auf den Menü-Eintrag "Öffnen" auf den Mac heruntergeladenen Dateien erfolgt unverschlüsselt in der Library des Mac-Users im Pfad /User/Library/Group Containers/group.de.digionline.lernsax. Wenn Sie in Ihrem persönlichen Verzeichnis auf dem Mac den Ordner "Library" nicht sehen können, können Sie ihn im Finder durch Drücken der ALT-Taste sichtbar machen. Wenn Sie diese auf dem Mac gespeicherten Daten löschen wollen, löschen Sie manuell den lokalen Ordner group.de.digionline.lernsax.

Ich habe mein Gerät aus einem Google-Backup wiederhergestellt und die App startet nun nicht mehr - was kann ich tun?

Es kann vorkommen, dass nach Wiederherstellung der App aus einem Google-Backup – z.B. bei Umstieg auf ein neues Android-Gerät – die App nicht mehr startet. Um das Problem zu lösen, leeren Sie bitte den Cache und den Speicher der App in den Einstellungen des Gerätes. Sie finden diese Einstellungsoption in der Einstellungen-App von Android (je nach Hersteller Unterpunkt "Apps" oder „App-Manager“ o.ä.).