Safer Internet Day (SID)

Der Safer Internet Day findet jährlich am zweiten Tag der zweiten Woche des zweiten Monats statt. Zielsetzung ist eine langfristige Sensibilisierung für die Gefahren im Internet für Lehrer, Eltern und Kinder.

SID 2024 Logo

Der Safer Internet Day ist ein Aktionstag für Onlinesicherheit. Er startete 2004 als EU-Initiative und wird heute in rund 180 Ländern weltweit begangen.

Von Cybermobbing über Hate Speech bis hin zu sozialen Netzwerken zielt der Safer Internet Day jedes Jahr darauf ab, das Bewusstsein für einen sicheren Umgang im Internet zu schärfen.

Der diesjährige Safer Internet Day findet am 6. Februar 2024 unter dem Motto
„Let’s talk about Porno! Pornografie im Netz“ statt.

Das Landesamt für Schule und Bildung ruft in ganz Sachsen zum Mitmachen auf.
Eine Übersicht über zahlreiche Veranstaltungen mit unterschiedlichen Akteuren finden Sie hier:

Veranstaltungen - sachsenweit

Online am Limit - dein Netz. dein Leben. deine Grenzen


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen: 8 / 9
Datum: 06.02.2024, 9:00-10:00 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: ML Consulting Schulung, Herr Johansen / Herr Wabra

Online am Limit - dein Netz. dein Leben. deine Grenzen


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen: 10 / 11 und 12
Datum: 06.02.2024, 10:30-11:30 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: ML Consulting Schulung, Herr Johansen / Herr Wabra

Online am Limit - dein Netz. dein Leben. deine Grenzen


Zielgruppe: Lehrkräfte und Schulverwaltungsassistenten
Datum: 06.02.2024, 14:00-15:30 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: ML Consulting Schulung, Herr Johansen / Herr Wabra

Stressfrei(er) unterwegs in den (sozialen) Medien


Zielgruppe: Lehrkräfte
Datum: 06.02.2024, 17:30-19:00 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: Waldspatz-Medien, Marie-Therese Stedry
Materialien: Waldspatz-Medien, Materialien und Aufzeichnung

„Cybermobbing, das Recht am eigenen Bild, Cybergrooming - erläutert anhand von Fällen aus der Praxis“


Zielgruppe: Eltern
Datum: 27.02.2024, 19:00-20:30 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: Law4school, Rechtsanwältin Gesa von Schwerin

„Cybermobbing, Recht am eigenen Bild, Cybergrooming“


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen: 5-6
Datum: 28.02.2024, 8:00-9:30 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: Law4school, Rechtsanwältin Gesa von Schwerin

„Cybermobbing, Recht am eigenen Bild, Teilen strafbarer Inhalte“


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen: 7-9
Datum: 28.02.2024, 10:00-11:30 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: Law4school, Rechtsanwältin Gesa von Schwerin

„Cybermobbing, Recht am eigenen Bild, sexuelle Belästigung, Teilen strafbarer Inhalte“


Zielgruppe: Eltern, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen: 10, 11 und 12, Lehrkräfte
Datum: 28.02.2024, 14:00-15:30 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: Law4school, Rechtsanwältin Gesa von Schwerin

Veranstaltungen - Region Bautzen (STOB)

Abenteuerreise Internet – EduBreakout (Schnitzeljagd im Klassenzimmer)


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen an Grundschulen
Datum: 29.01.2024 / 31.01.2024
Ort: vor Ort
Anbieter: Social Web macht Schule gGmbH

Online & Kompetent. Medienpädagogische Möglichkeiten in der Grundschule


Zielgruppe: Lehrkräfte & Schulsozialarbeit im Grundschulbereich
Datum: 01.02.2024, 14:30-16:00 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e.V., Cordula Schurz

Digital - Kindgemäss - Sicher?! - Medienkompetenz im Grundschulalter


Zielgruppe: Eltern
Datum: 05.02.2024, 19:30-20:30 Uhr
Ort: Online-Webinar (Elternabnd)
Anbieter: Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e.V., Cordula Schurz

Umgang mit digitalen Medien


Zielgruppe: Eltern von Grundschülerinnen und -schülern
Datum: 05.02.2024, 18:00 bis ca. 19:30 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: Polizei Sachsen

Umgang mit digitalen Medien


Zielgruppe: Eltern von Schülerinnen und Schülern ab Klasse 5
Datum: 07.02.2024, 18:00 bis ca. 19:30 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: Polizei Sachsen

Veranstaltungen - Region Chemnitz (STOC)

Informationssicherheit und Technik des Internets


Beschreibung: Rätsel, Rollenspiele und Schnitzeljagden, Lernen an Stationen und Diskutieren
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche
Datum: 06.02.2024, 9:00-17:00 Uhr
Ort: Chemnitz
Anbieter: solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen
Kosten: kostenlos
Anmeldung: per Telefon 0371–3685850 oder E-Mail an jugendwerkstaetten@solaris-fzu.de
Nachbetrachtung:
www.solaris-fzu.de/aktuelles

Fake News erkennen


Zielgruppe: Schulklassen (Klassenstufe 7 und 8) der Stadt Chemnitz
Datum: 07.02.2024 10:00–11:30 Uhr
Ort: Zentralbibliothek im TIETZ
Anbieter: Stadtbibliothek Chemnitz
Kosten: für Schulen der Stadt Chemnitz keine
Anmeldung: Tel. 0371 488-4291

Webinar „Im Chat war’s noch ganz nett …“


Beschreibung: Sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen in digitalen Medien
Zielgruppe: Eltern und interessierte Fachkräfte
Datum: 07.02.2024 17:00–18:30 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: WILDWASSER Chemnitz, Erzgebirge und Umland e. V., Verein gegen sexualisierte Gewalt
Kosten: für Teilnehmer aus der Stadt Chemnitz und dem Erzgebirgskreis keine
Anmeldung: bis 05.02.24 per E-Mail an beratungsstelle@wildwasser-chemnitz.de

„Let’s talk about Porno“


Beschreibung: Methoden der Medienpädagogik zum Umgang mit sexuellen Inhalten im Internet
Zielgruppe: Lehrkräfte und andere pädagogische Fachkräfte an Schulen
Datum: 07.02.2024, 9:00-16:00 Uhr
Ort: Online
Anbieter: Landesfilmdienst Sachsen e.V.
Kosten: 7 Euro pro Teilnehmer
Anmeldung: bis 31.01.2024 per E-Mail: jantusch@landesfilmdienst-sachsen.de oder telefonisch: 0341-4929491-15 Ansprechpartnerin: Julia Antusch

Vortrag „Gefahren und Risiken im Umgang mit digitalen Medien“


Zielgruppe: Elternabend
Datum: 08.02.2024 17:00–18:30 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: Polizeidirektion Chemnitz, Fachdienst Prävention
Kosten: keine

Smartphone-Prävention


Beschreibung: Thematisiert kompakt die Gefahren rund um Soziale Netzwerke, Handynutzung, Konsolen etc. Der Zeitaufwand beträgt mindestens 90 Minuten, ideal sind 180 Minuten.
Zielgruppe: vollständige Klassen oder Kleingruppen zwischen 4. und 7. Klassenstufe
Datum: nach Vereinbarung
Ort: in der Schule vor Ort
Anbieter: Sebastian Steger, www.sebastian-steger.de, info@sebastian-steger.de, Telefon: 0173-6490535

Veranstaltungen - Region Dresden (STOD)

Gefahren und Risiken im Umgang mit Digitalen Medien Soziale Medien, Messenger und Cybermobbing


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse
Datum: 31.01.2024, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Online
Anbieter: Fachdienst Prävention der Polizeidirektion Dresden

Digitale Welten erleben, erkunden, erforschen!!


Beschreibung: Mit diesem Motto geht die Polizeidirektion Dresden in den neuen Safer Internet Day 2024. Im Gymnasium Wilsdruff wird nicht nur über die Gefahren im Internet und deren Nutzungsmöglichkeiten aufgeklärt, sondern vielmehr soll miteinander die Vielfalt der Möglichkeiten und deren Risiken erarbeitet werden. Mit mehr als 40 Referenten aus der Wirtschaft, Vereinen, Instituten und der Polizei werden an diesem Tag alle Klassen des Gymnasiums unterrichtet und für Fragen bereitstehen.
Zielgruppe / Ort: Alle Klassen des Gymnasium Wilsdruff
Datum: 06.02.2024
Anbieter: Polizei Sachsen

Veranstaltungen - Region Leipzig (STOL)

„Posten, teilen, liken - ein analoges Netzwerkspiel“; Kompetente Nutzung von sozialen Medien


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klasse
Datum: 05.02.2024 / 06.02.2024
Ort: Förderzentrum am der Promenade Torgau
Anbieter: Landesfilmdienst Sachsen e.V. | Karl-Heine-Straße 83 | 04229 Leipzig
E-Mail: kontakt@landesfilmdienst-sachsen.de

Cybergrooming, Mobbing und Sexting: Methoden der Prävention“,  Prävention gegen Interaktionsrisiken auf Social Media


Zielgruppe: Lehrkräfte
Datum: 05.02.2024
Ort: Förderzentrum am der Promenade Torgau
Anbieter: Landesfilmdienst Sachsen e.V. | Karl-Heine-Straße 83 | 04229 Leipzig
E-Mail: kontakt@landesfilmdienst-sachsen.de

Gefahren im Umgang mit digitalen Medien


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen
Datum: 05.02.2024
Ort: Gymnasium Borna
Anbieter: Fachdienst Prävention der Polizeidirektion Leipzig

Gefahren im Umgang mit digitalen Medien


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler aller Klassen
Datum: 05.02.2024 und 06.02.2024
Ort: Berufliches Schulzentrum Delitzsch
Anbieter: Fachdienst Prävention der Polizeidirektion Leipzig

„Let’s talk about Porno“ Selbstinszenierungen im Netz, Handlungsmöglichkeiten bei Überforderung


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Klassenstuen 7 - 9
Datum: 06.02.2024
Ort: Stadtbibliothek Leipzig
Anbieter: Stadtbibliothek Leipzig
Webseite: www.stadtbibliothek.leipzig.de

Umgang mit digitalen Medien im Schulalter


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Klassenstuen 7 - 9
Datum: 06.02.2024, 20:00 Uhr
Ort: Online
Anbieter: Volkshochschule Landkreis Leipzig in Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Leipzig
Webseite: www.vhs-lkl.de

Cybermobbing


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen
Datum: 07.02.2024
Ort: Oberschule Bad Lausick
Anbieter: Fachdienst Prävention der Polizeidirektion Leipzig

Fake News – erkennen und verstehen


Beschreibung: Falschmeldungen rund um den US-Wahlkampf und Corona, Taylor Swift als geheime NATO-Agentin und der Pabst in hipper Daunenjacke.
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler
Datum: 07.02.2024, 9 bis 11 Uhr
Ort: Online
Anbieter: Medienpädagogisches Zentrum Leipzig
Anmeldung: Anmeldung per Mail

Fake News – erkennen und verstehen


Beschreibung: Falschmeldungen rund um den US-Wahlkampf und Corona, Taylor Swift als geheime NATO-Agentin und der Pabst in hipper Daunenjacke.
Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, Eltern
Datum: 07.02.2024, 16 bis 18 Uhr
Ort: Online
Anbieter: Medienpädagogisches Zentrum Leipzig
Anmeldung: Anmeldung per Mail

Gefahren im Umgang mit digitalen Medien


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen
Datum: 08.02.2024
Ort: Gymnasium Geithain
Anbieter: Fachdienst Prävention der Polizeidirektion Leipzig

Cybermobbing


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen
Datum: 08.02.2024
Ort: Oberschule Bad Lausick
Anbieter: Fachdienst Prävention der Polizeidirektion Leipzig

Projektwoche (VA Schüler und Lehrer) Gefahren im Umgang mit digitalen Medien


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen
Datum: 05.-09.02.2024
Ort: Friedrich-Tschanter-Oberschule Eilenburg
Anbieter: Fachdienst Prävention der Polizeidirektion Leipzig

Veranstaltungen - Region Zwickau (STOZ)

Aktionstag: Künstliche Intelligenz / Fakt oder Fake / Sicher im Netz bewegen / Mission Mobbing Mops


Zielgruppe: Lehrkräfte gemeinsam mit Ihren Klassen der Klassenstufe 8 und 9 der Oberschulen und Gymnasien
Datum: 06.02.2024 / 08:00 - 13:45 Uhr
Ort: Onlineveranstaltung – Lehrerstream im Klassenverband
Anbieter: MPZ Vogtlandkreis
Nachbetrachtung: Vogtlandkreis.de - Pressemitteilungen

Aktionstag: Künstliche Intelligenz / Fakt oder Fake / Sicher im Netz bewegen / Mission Mobbing Mops


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler als Multiplikatoren der Klassenstufe 8 und 9 an Oberschulen und Gymnasien
Datum: 06.02.2024 von 08:00 - 14:00 Uhr
Ort: Onlineveranstaltung - über LernSax von zu Hause aus
Anbieter: MPZ Vogtlandkreis
Nachbetrachtung: Vogtlandkreis.de - Pressemitteilungen

Strafbare Inhalte auf Schüler-Handys! Was kann ich tun?


Zielgruppe: Lehrkräfte
Datum: 06.02.2024 von 14:30 - 15:15 Uhr
Ort: Online-Webinar
Anbieter: MPZ Vogtlandkreis
Nachbetrachtung: Vogtlandkreis.de - Pressemitteilungen

Sicher durchs Netz und Cybergrooming


Beschreibung: Workshops zu den Themen Sicher durchs Netz und Cybergrooming.
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler
Datum: 07.02.2024
Ort: Sahn-Oberschule in Crimmitschau
Anbieter: Präventionsnetzwerk PiT, Polizeidirektion Zwickau, MPZ Zwickau
Nachbetrachtung: Crimmitschau.de - Aktuelles

Veröffentlichung einer Veranstaltung zum SID im MeSax - Wissensportal

Sie möchten eine in Sachsen stattfindende Veranstaltung oder für die Zielgruppe sächsischer Personengruppen auf dieser Webseite veröffentlichen, dann füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Nach Prüfung Ihrer Angaben veröffentlichen wir die Veranstaltung.

Anmeldung einer Veranstaltung

Materialien zu der Veranstaltung: "Online am Limit - dein Netz. dein Leben. deine Grenzen"

Partner

In Sachsen werden seit 2012 im Zusammenwirken von SMK und LKA sowie mit Unterstützung von Netzwerken des Arbeitsansatzes PIT (Prävention im Team), dem Sächsischen Datenschutzbeauftragten und der Verbraucherzentrale Sachsen umfangreiche Materialien zum Thema und zur Organisation und Durchführung dieses Tages an Schulen bereitgestellt bzw. konkrete Aktionen durchgeführt.

klicksafe

Seit 2004 setzt "klicksafe" in Deutschland den Auftrag der EU-Kommission um, Internetnutzern die kompetente und kritische Nutzung von Internet und Neuen Medien zu vermitteln. Im Bereich Inhalte und Qualifikation steht die konkrete Vermittlung von Medienkompetenz im Mittelpunkt.

Landespräventionsrat

Die Arbeitsgruppe (AG) "Frühkindliche und Schulische Prävention" im Landespräventionsrat soll Projekte und Aufgaben mit Präventionsbezügen koordinieren. "Prävention im Team" (PiT) ist der behördenübergreifende Arbeitsansatz zur Unterstützung der vorschulischen und schulischen Präventionsarbeit.

PiT in Sachsen

PiT in Sachsen ist ein Netzwerk mit dem Ziel, durch kontinuierliche, zielgruppenspezifische und abgestimmte Präventionsarbeit, nachhaltig mit allen Beteiligten zusammenzuarbeiten. Einer der Schwerpunkte liegt auf der Entwicklung von Medienkompetenz.

Autorin