Realisierungsschemata

Die Arbeitsstruktur in LernSax muss dem gewählten Einsatzszenario entsprechen. Institution, Gruppen und Klassen sind daran anzupassen.

Szenario 1: LernSax als Organisationsplattform

Arbeitsweise

Lehrkräfte nutzen LernSax schulintern
- als dienstliche E-Mail-Adresse
- zur Ablösung der Aushänge und Stehsammler
- für Aufgabenverteilung und Terminplanung
- zur Organisation und Ablage

Optional:
Einbeziehung von Schülerrat oder Elternrat

Um dieses Szenario umzusetzen, benötigen Sie eine Reihe von "Räumen" in LernSax, die sich auf den Bereich Gruppen beschränken:

Privatbereich
Institution
Gruppen
- Lehrerzimmer
- Schulleitung
- Schulverwaltung / Sekretariat
- Schulfest, …
- (Schul-Elternrat)
- (Schülerrat)

Szenario 2: LernSax als Werkzeug zur Lernunterstützung

Arbeitsweise

Lehrer- und Schüler nutzen LernSax

Die Schulstruktur wird nachgebildet

Pädagogische Werkzeuge dienen als Hilfsmittel zur Unterrichtsgestaltung

Um dieses Szenario umzusetzen, benötigen Sie aufbauend auf Szenario 1 noch zusätzliche "Klassenräume" für die Arbeit von Schülern in LernSax:

Privatbereich
Institution

Gruppen
- Lehrerzimmer
- ...
- (Schülerrat)

Klassen
- 5a
-
- LK Ma 11/2
- GK Ma 11/3

Arbeitsweise

LernSax wird zum Werkzeug für den pädagogischen Alltag im Unterrichtsprozess vieler Fächer

Lehrer gründen eigene Fachklassen (Anlegen eigener Klassen, Zuweisen von Mitgliedern) und Arbeitsgruppen (Anlegen von Gruppen, Zuweisen von Mitgliedern).
Für Unterrichtsprozesse empfiehlt sich immer die Nutzung von "Klassen" - dort sind die Rechte eher unterrichtsorientiert voreingestellt.

Klasse 9a
- Abgeleitete Klasse 9a-Deutsch
- Abgeleitete Klasse 9a-Geschichte
- ...
- Abgeleitete Gruppe 9a-Projekt1
- Abgeleitete Gruppe 9a-Projekt2
- ...

Arbeitsweise

Eltern werden in die Arbeit mit LernSax einbezogen und nutzen LernSax als Werkzeug für den Kontakt zur Schule

Eltern werden entsprechend der Klassenzugehörigkeit ihrer Kinder in Gruppen eingeordnet. Die Klassenlehrer werden ebenfalls Mitglied in der Elterngruppe.

Privatbereich
Institution

Gruppen
- Lehrerzimmer
- ...
- (Schülerrat)
- Eltern 5a
- Eltern ...

Klassen

Szenario 3: Schulübergreifende Arbeitsbereiche /  Netzwerkgruppen

Arbeitsweise

Lehrer- und Schüler nutzen LernSax zur schulübergreifenden Kommunikation und Zusammenarbeit


Um dieses Szenario umzusetzen, kann man auf die Szenarien 1 und 2 aufbauen, muss dies jedoch nicht zwingend.
Bei der Arbeit in schulübergreifenden Gruppen löst sich der Nutzer von der Grundstruktur der eigenen Einrichtung und bildet mit anderen Nutzern neue Organisationsstrukturen.

Innerschulisch
Privatbereich
Institution
Gruppen
Klassen

Schulübergreifend
- Offene Netzwerkgruppen
- Geschlossene Netzwerkgruppen