Format: Sächsischer Schulinformatiktag

Traditionell findet einmal jährlich im Frühjahr der Sächsische Schulinformatiktag statt. Im Rahmen dieses Fachtages erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die neuesten Entwicklungen hinsichtlich der Aspekte informatischer Bildung und der Integration digitaler Anwendungen in den Schulunterricht.

Im März 1995 fand erstmals ein Absolvent(inn)entreffen der Informatiklehrer/innen statt. Dies wurde weiterhin jährlich an einem Sonnabend durchgeführt. Im Jahr 2010 wurde das Absolvententreffen für Lehrerinnen und Lehrer auch anderer Fächer und Absolventen anderer Hochschulen geöffnet. Seither organisiert die Professur für Didaktik der Informatik jährlich an einem Mittwoch im März den Sächsischen Schulinformatiktag.

Der 26. Sächsische Schulinformatiktag findet am Mittwoch, den 18.03.2020 in der Fakultät Informatik (Nöthnitzer Straße 46) statt.

Quelle: Technische Universität Dresden, Professur für Didaktik der Informatik

Veranstalter und Unterstützer